Halsketten

1 2 3 4
...
>
Seite 1 von 6
 
1 2 3 4
...
>
Seite 1 von 6
 

Halsketten

Halsketten gehören zu den ältesten Schmuckstücken überhaupt. Während sie gelegentlich in ihrer Funktion als Amtskette keinen bedeutenden ästhetischen Wert besitzen, dienen sie meist als kunsthandwerkliches Produkt zum Schmuck für den Hals. Sie gehören für viele Frauen zur Basisausstattung, wenn sie das Haus verlassen. Hat die Kette einen ideellen Wert, wird sie manchmal 24 Stunden am Tag getragen. Es gibt sie in den unterschiedlichsten Materialien, Längen und Ausführungen, so dass es für jedes Outfit die passenden Halsketten Damen gibt.



Der Zauber der unterschiedlichen Längen der Halsketten

Bereits in der Altsteinsteinzeit hängten sich die Menschen Ketten um den Hals. Heutzutage gibt es sie in verschiedenen Ausführungen und aus den unterschiedlichsten Materialien, so dass für jeden Geschmack die geeignete Halskette existiert. Die erste große Unterscheidung innerhalb dieser Schmuckstücke kann nach ihrer Länge erfolgen. So gibt es verhältnismäßig kurze Halsketten, welche mit einer Schließe versehen sind. Dadurch können sie bequem um den Hals gelegt werden und verschlossen werden. Diese Art einer Halskette ist die bevorzugte Variante, da sie die Trägerin nicht im Alltag behindert und auch unter einem höheren Kragen raffiniert hervor blitzt. Die Ketten in kurzer Länge können sehr fein sein oder verhältnismäßig dick. Insbesondere die feineren Ketten werden gern mit einem hübschen Anhänger aufgewertet. Längere Ketten benötigen keine Schließe, da sie über den Kopf um den Hals gelegt werden können.



Die Machart der Halsketten Damen

Halsketten gibt es in verschiedenen Macharten. Sehr beliebt sind so genannte Ankerketten, deren Glieder in Form von Miniatur-Ankergliedern gefertigt sind. Der Durchmesser dieser Ketten kann sehr unterschiedlich sein, so dass sie sehr fein oder sehr auffällig sein können. Außergewöhnlich schön präsentieren sich zudem Figaroketten, welche aus zwei unterschiedlich großen Gliedern bestehen. Auch sie werden in unterschiedlichen Breiten angeboten, so dass sie perfekt zum persönlichen Outfit ausgewählt werden können. Diese Machart ist vor allem bei Halsketten silber beliebt. Etwas außergewöhnlich sind sogenannte Kugelketten, bei denen viele kleine, glänzende Kügelchen aneinandergereiht sind. Sie geben jedem Outfit einen Hauch von Klasse. Ein deutlicheres Statement machen Panzerketten oder doppelte Panzerketten. Sie können mit oder ohne Anhänger getragen werden. Panzerketten als Halsketten silber drücken ein edles Understatement aus. Extravagant schmiegen sich Kordelketten als Halsketten Damen um den Hals und strahlen pure Eleganz aus. Schlangenketten sind ebenfalls ein wahrer Hingucker. Die einzelnen Glieder der Halskette sind so geformt, dass sie sich geschmeidig um den Hals legt und sich dem Körper anschmiegt. Singapurketten und die Venezianer Ketten haben ebenfalls eine große Fangemeinschaft, da ihr Design auf den zweiten Blick für Aufsehen sorgt. Wer es etwas filigraner mag, wählt Ketten mit einem besonders zarten Design. Ein Halsreif aus Silber oder Edelstahl zählt streng genommen nicht zu den Halsketten, schmückt den Hals jedoch ebenso aufregend und schön. Im Unterschied zur normalen Kette ist die Form vom Halsreif starr und er liegt meist relativ eng um den Hals.



Die passende Halskette finden

Die passende Kette zu finden ist gar nicht so schwer. Grundsätzlich sollte sich überlegt werden, ob sie mit einem Anhänger getragen werden soll oder nicht. Das nächste Kriterium betrifft die Länge. So sollte sich die Käuferin überlegen, ob sie die Kette enger um ihren Hals tragen möchte oder sehr locker. Um die richtige Länge herauszufinden, kann ein Faden zur Hilfe genommen werden. Wenn er die gewünschte Länge aufweist, wird diese ausgemessen. Da Halsketten aus Silber und Edelstahl nicht sehr kostenintensiv sind, können auch unterschiedliche Variationen gekauft werden. Damit liegt im Schmuckkästchen für jeden Anlass und jedes Outfit die passende Kette parat. Halsketten eignen sich ferner sehr gut als Geschenk. Der abwechslungsreiche Halsschmuck erfreut den Beschenkten nachhaltig. Insbesondere feinere Ketten mit einem sorgfältig ausgewählten Anhänger entwickeln sich häufig zum stetigen Begleiter durch alle Lebenslagen. Damit werden sie zu einem Art Talisman, welcher Glück, Kraft und Energie schenkt.

Autor: