Kettenarten

Diamonds are a girls best friend, sang schon Marylin Monroe. Aber nicht nur mit Diamanten kann Mann eine Frau glücklich machen. Auch

Silberketten

, Panzerketten, Ankerketten und viele andere Schmuckstücke stehen hoch im Kurs der Damen und auch in dem mancher Herren. Schmuck bedeutet für viele Menschen Luxus, Reichtum oder einfach nur mal das Gefühl, sich das leisten zu können, was man möchte. Für andere Menschen sind Schmuckstücke Geschenke der Liebe und werden so den denjenigen über viel Jahre hin in Ehren gehalten.

Für eine Frau gibt es immer eine Gelegenheit sich Schmuck schenken zu lassen oder sich selber mit einer Silberkette oder einem anderen schönen Schmuckstück zu beglücken. Viele Frauen lieben das Gefühl, wenn sich eine elegante und schöne Kette um ihren Hals schmiegt. Ein edles Schmuckstück läst eine Frau noch mehr strahlen, als sie es ohnehin schon von Natur aus tut. Ein Diadem mit Diamanten besetzt auf dem Kopfe einer Frau, lässt sie einer Königin nahe zu ähnlich sein.

Mit dem richtigen Schmuckstück kann sich Frau noch besser in Szene setzen und sie kann ihre Reize noch mehr hervor heben. Es gibt Schmuckstücke, die kann man immer und überall tragen kann und von diesen Schmuckstücken kann Frau auch nie genug haben. Zu diesen Stücken gehören Ketten. Ketten zählen neben den Ringen zu den meist verkauftesten Schmuckartikeln in der Welt. Silberketten sind immer zeitlos und schön und passen zu jeden Anlass und auch zu jeder Frau.

Die Panzerkette besticht durch ihre flachen liegenden Glieder. Gerade diese Kettenart erlebte in der letzten Zeit durch die Anhänger und Fangemeinde der Hip-Hop Kultur ein Revival. Denn dort gehören Panzerketten in überlangen Ausführungen und silberner Farbe zum guten Ton. Meist ziert auch noch ein überdimensionaler Symbol-Anhänger die Panzerkette. Panzerketten sind aber auch in Gold zu erhalten.

Und auch die Ankerkette trägt Frau gerne in verschiedenen Längen und Ausführungen, mal mit Anhänger, mal ohne, in Gold oder Silber um den Hals.

Was Frau an Schmuck fasziniert ist wohl mit der Tatsache, dass es zu jedem Schmuckstück die passenden Accessoires gibt. Ähnlich wie bei den Schuhen, von denen Frau bekanntlicherweise ja auch nie genug haben kann. Eine schier unendliche Reihe an Möglichkeiten die verschiedensten Schmuckstücke zu den unterschiedlichsten Anlässen oder Ereignissen miteinander zu kombinieren. Variationen zwischen Schmuck und Garderobe entstehen, die Frau stets verändern kann. Ein Paradies für Frauen.

Schmuck ist für jede Frau unverzichtbar. Und jede Frau sollte sich den Luxus einer Silberkette, Panzerkette, Ankerkette oder vielen anderen Schmuckstücken gönnen. 

Ankerkette

Woher hat die Ankerkette ihren Namen? Eignet sie sich für Anhänger? Wird die Ankerkette von Frauen oder Männern getragen? Hier erfahren Sie mehr.
 
Mehr lesen

Doppel-Panzerkette

Die Doppel-Panzerkette wird auch Zwillings-Panzerkette genannt und eignet sich auf Grund ihrer Breite eher zum solo Tragen, also ohne einen Anhänger.
 
Mehr lesen

Figarokette

Die Figarokette ähnelt der normalen Panzerkette und wird daher auch Figaro-Panzerkette genannt. Lesen Sie hier mehr.
 
Mehr lesen

Königskette

Königsketten werden vor allem von Herren getragen. Sie sind massiv und meist im Vierkant-Stil gearbeitet.
 
Mehr lesen

Panzerkette

Die Panzerkette ist eine der beliebtesten Kettenarten. Sie eignet sich sehr gut zum Tragen mit einem Anhänger. Erfahren Sie hier mehr über diese Kettenart sowie die einzelnen Unterarten.
 
Mehr lesen

Schlangenkette

Die wohl weiblichste Kettenart ist die Schlangenkette. Sie kann rund oder auch eckig gearbeitet sind. Mit Mustern, Diamantierungen und Kugeln wirkt sie besonders edel. Lesen Sie hier noch mehr über die Schlangenkette.
 
Mehr lesen

Singapurkette

Auch die Singapurkette ist eine Frauenkette. Durch ihre gedrehte Form glitzert sie wunderschön. Die Singapurkette eignet sich zum einzeln tragen oder zusammen mit einem schönen Strass Anhänger.
 
Mehr lesen

Venezianerkette

Die Venezianerkette erhielt ihren Namen in Italien. Sie ist auch als Veneziakette bekannt und wird gern zusammen mit einem Anhänger getragen.
 
Mehr lesen