Portofrei ab 60 € (DE)
Schnelle Lieferung
Fachhandel seit 2005
100% SSL verschlüsselt


Edelstein Lexikon

Der Achat ist seit über 7.000 Jahren bekannt. Von ihm gibt es zahlreiche Varietäten und Farben. Lesen Sie hier mehr
Erfahren Sie hier Wissenswertes über den Amazonit wie chemische Formel, mögliche Farben und Beschaffenheit.
Der Amethyst ist einer der beliebtesten Vertreter der Quarz-Gruppe. Seine violetten Farbtöne machen ihn zu einem ganz besonderen Schmuckstein.
Hier gibt es Informationen über Vorkommen, Farben und chemische Formel des Ammolith.
Der Andalusit gilt als selten und wird vor allem in durchsichtiger grüner Form sehr als Schmuckstein geschätzt.
Woher hat der Apatit seinen Namen und wo findet man ihn? Alles Wissenswerte erfahren Sie, wenn Sie den Stein anklicken.
Alles über den Apophyllit, wie chemische Formel, Vorkommen, Farben usw. lesen Sie hier.
Der Aquamarin ist ein schöner blauer Stein, der gerne zu Schmuckzwecken verarbeitet wird. Weitere wissenswerte Infos gibt es hier.
Aragonit war bereits bei den Römern und Griechen als Heilstein und Schmuckstein beliebt. Erfahren Sie hier mehr...
Den Aventurin gibt es in verschiedenen Farben Er gehört zur Quarz-Gruppe. Hier erfahren Sie wo der Stein herkommt und was aus ihm hergestellt wird.
Azurit ist lasurblau bzw. tiefblau und kommt zusammen mit Malachit vor. Lesen Sie hier mehr über den Azurit.
Erfahren Sie hier Wissenswertes über den Baryt. Woher stammt sein Name, wie lautet seine Formel und wo wird er abgebaut?
Bergkristall ist farblos, eventuell getrübt. Er wird gern zu Schmuckzwecken verwendet, aber auch für Gegenstände wie Vasen und Schalen.
Bernstein ist der älteste Edelstein der Menschheit. Er gehört auch heutzutage zu den beliebtesten Schmucksteinen. Lesen Sie mehr.
Der Chalcedon wurde seit ältester Zeit für Schmucksteine verwendet. Hier erfahren Sie noch mehr über den bläulich, weißgrauen Edelstein.
Wenn Sie wissen möchten wo der Chrysokoll vorkommt und woher er seinen Namen hat, dann lesen Sie einfach weiter.
Der Chrysopras war der Lieblingsstein von Friedrich II. von Preußen und ist auch heute ein beliebter Schmuckstein.
Der Citrin gehört zur Quarz-Gruppe und hat seinen Namen nach seiner Farbe - Zitrone. Erfahren Sie hier mehr...
Informationen über Beschaffenheit, Vorkommen, Farbe und chemische Formel des Coelestin.
Woher stammt der weltgrößte Rohdiamant? Welche Formel hat ein Diamant? Lesen Sie mehr über den härtesten bekannten Stein der Welt.
Lesen Sie hier Wissenswertes über den Dolomit. Wir durchleuchten Vorkommen, Merkmale, Farben und mehr.
Dumortierit wird gern zu Schmuck und Kunstgegenständen verarbeitet. Aber woher hat er seinen Namen?
Der Elbait ist seit ca. 1.000 Jahren in Form eines nordischen Rubellit-Ringes bekannt. Lesen Sie hier mehr über den Stein.
Wie kam der Epidot zu seinem Namen? Welche Farben hat er? Erfahren Sie hier mehr.
Fluorit gab es bereits im alten Rom. Wegen seiner häufigen Farbvarianten wird er gern als Halbedelstein verwendet.
Zur Granat-Gruppe gehören verschiedene Steinsorten. Finden Sie heraus, welche das sind.
Der Heliodor kommt in verschieden Farben vor. Lesen Sie hier mehr über Beschaffenheit und Vorkommen des Edelsteines.
Wichtiges zu den Merkmalen des Heliotrops, dem Vorkommen, der chemischen Formel und mehr.
Howlith wird oft zu Trommelsteinen oder Handschmeichlern verarbeitet. Auf Grund seiner Porosität ist er gut zu färben (Stichwort Türkis-Imitat).
Der Hämatit wird im Volksmund auch Blutstein genannt und wurde früher als Trauerschmuck verwendet. Lesen Sie hier weiteres Interessantes.
Hier gibt es Infos über den Iolith z.B. zu den möglichen Farben, zur Beschaffenheit und den Lagerstätten.
Jade gibt es in verschieden Arten und Farben. Sie ist bereits seit über 7.000 Jahren bekannt.
Jaspis ist meist rot oder braun. Er ist weltweit zu finden, aber lesen Sie hier doch mehr über den Jaspis...
Lesen Sie hier Wissenswertes über den Kalzit wie chemische Formel, Vorkommen und mehr...
Karneol gehört zur Gruppe der Quarze. Er ist meist rötlich oder orangerot mit wolkiger Farbverteilung.
Der Kunzit ist rosa bis violett und wurde 1903 von Baskerville entdeckt.
Der Kyanit (auch Cyanit oder Disthen) wurde schon von den antiken Seefahrern als Schutzstein eingesetzt. Erfahren Sie hier mehr über den blauen Stein.
Labradorit verzaubert mit seinem Farbschimmer in metallisch wirkenden Farbtönen. Lesen Sie mehr über den attraktiven Edelstein.
Der Lapislazuli ist einer der ältesten Schmucksteine. Wenn Sie mehr wissen möchten, klicken Sie den Stein einfach an.
Wofür wird Magnesit verwendet? Welche chemische Formel hat der Stein und welche Beschaffenheit prägt ihn?
Magnetit ist weit verbreitet und kommt in vielen Ländern der Erde vor. Er hat magnetische Eigenschaften, aber lesen Sie hierzu doch einfach mehr...
Der grün bis schwarzgrüne, meist gebänderte Malachit enthält oft begleitende Mineralien. Erfahren Sie hier welche das sind.
Der Mondstein gehört zu den beliebtesten Edelsteinen. Er überzeugt mit seinem perlartigen Schimmer oder Farbspiel. Lesen Sie mehr...
Finden Sie hier Interessantes über den Morganit heraus. Nach wem wurde der Stein benannt und wo kommt Morganit vor?
Hier gibt es Infos rund um den Obsidian. Wir beleuchten Vorkommen, Farben, Beschaffenheit und mehr.
Schwarz wie die Nacht und nicht nur als Gothicschmuck sehr beliebt. Lesen Sie hier mehr über den Onyx.
Wohl einer der schönsten Edelsteine. Lesen hier alles über den Opal.
In der Barock-Zeit war der Peridot der begehrteste Schmuckstein. Weitere Informationen gibt es hier.

Edelstein Lexikon

Erfahren Sie hier alles über die beliebtesten Edelsteine. Sie finden bei uns Wissenswertes von über 60 Steinsorten, so z.B. chemische Formel, Beschaffenheit, Farbe, Vorkommen und Wirkung. Auch Interessantes zur Namensgebung der Steine und Mineralien, sowie Informationen über die Herstellung von Schmuck, Edelsteinschmuck und Kunstgegenständen dürfen hier im Lexikon nicht fehlen.

Erfahren Sie hier alles über die beliebtesten Edelsteine. Sie finden bei uns Wissenswertes von über 60 Steinsorten, so z.B. chemische Formel, Beschaffenheit, Farbe, Vorkommen und Wirkung. Auch... mehr erfahren »
Fenster schließen
Edelstein Lexikon

Erfahren Sie hier alles über die beliebtesten Edelsteine. Sie finden bei uns Wissenswertes von über 60 Steinsorten, so z.B. chemische Formel, Beschaffenheit, Farbe, Vorkommen und Wirkung. Auch Interessantes zur Namensgebung der Steine und Mineralien, sowie Informationen über die Herstellung von Schmuck, Edelsteinschmuck und Kunstgegenständen dürfen hier im Lexikon nicht fehlen.

1 von 2