Portofrei ab 60 € (DE)
Schnelle Lieferung
Fachhandel seit 2005
100% SSL verschlüsselt

Gold

Chemische Formel: Au 

Merkmale: 

  • Härte: 2,5 - 3
  • Dichte: 15,5 - 19,3
  • Kristallsystem: kubisch
  • Spaltbarkeit: keine
  • Bruch: hakig
  • Strich: gelb, glänzend
  • Glanz: Metallglanz

 

Farben:

goldgelb, gelbweiß 

Vorkommen: 

Gold kommt in kleinen Mengen auf hydrothermalen Gängen, fast immer in Zusammenhang mit Quarz vor. Auf alluvialen Lagerstätten, in denen das Gold wegen seiner hohen Dichte und durch Verwitterung von Begleitmineralien beim Transport angereichert wurde, die noch unverfestigt sein können oder aber im Laufe der Zeit zu kompakten Gesteinen verfestigt werden können. Kleine Goldkörnchen (Nuggets) werden über weite Entfernungen durch Flüsse transportiert. Diese werden zusammen mit Schwermineralien aus Flusssanden und Schottern ausgewaschen und auf Grund Ihrer Farbe ausgelesen. Bekannte Lagerstätten sind zu finden in den USA, Australien, Neuseeland, Alaska, Sibirien und Südafrika. 

Wissenswertes: 

Gold ist seit frühester Zeit bekannt und wird als Schmuckmetall verwendet. Der älteste mit Gold dekorierte Gegenstand ist ca. 6.500 Jahre alt und kommt aus Bulgarien. Der Name des Goldes kommt aus den indoeuropäischen Sprachen und wird von der Farbe gelb und vom Name der Sonne abgeleitet. 

Wichtige Information: 

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die von uns im Lexikon angegebenen Auswirkungen und Heilwirkungen auf Körper und Geist lediglich auf rein erfahrungswissenschaftlichen Erkenntnissen basieren. Sie sind bisher nicht wissenschaftlich belegt worden und dienen lediglich der Orientierung und Erfahrungssammlung. Sie ersetzen nicht den Gang zum Arzt.