Portofrei ab 60 € (DE)
Schnelle Lieferung
Fachhandel seit 2005
100% SSL verschlüsselt

Halsketten

Halsketten sind Schmuckstücke, die wie ihr Name schon besagt, um den Hals getragen werden. In der Funktion als Amtsketten gehen sie jedoch über ihren ästhetischen Wert weit hinaus. Sie sind normalerweise kunsthandwerkliche Produkte. Als Schmuckstück sind die Halsketten bereits aus den ganz frühen Jahren der Geschichte bekannt. Es werden mittlerweile sehr viele verschiedene Modelle angeboten, sodass es lange, kurze und verschiedenförmige Halsketten gibt. Kurze Halsketten sind in der Regel mit einem Verschluss ausgestattet, damit sie ganz bequem angelegt und wieder abgenommen werden können. Längere Halsketten hingegen werden normalerweise einfach über den Kopf um den Hals gelegt. Manchmal werden diese auch doppelt über den Kopf gezogen, sodass ein noch schöneres Bild entsteht.

Auch kulturell gibt es so einiges über Halsketten zu sagen. Die Maasai beispielsweise verwenden Halsketten als Bestandteile der üblichen Tracht. Das Tragen ist quasi ein Muss, auf das keiner verzichten darf. Neben den Halsketten, die aus Metall bestehen, werden auch Ketten aus Schnüren, Perlen oder Muscheln angeboten. Außerdem können Halsketten mit Schmuckanhängern verschönert werden. Hier bevorzugen die meisten Menschen ein Kreuz, einen Stern oder auch oftmals ein Herz. Gerade für den Ausdruck einer besonderen Freundschaft wird oftmals von dem einen Freund der eine Teil eines Herzens und von dem anderen Freund der zweite Teil des Herzens getragen. Der Anhänger ziert meistens das Dekolleté. Nach der Form von Ketten aus Metall werden sehr viele Arten von Halsketten unterschieden.

Das Halsband, welches auch Kropfband genannt wird, ist ebenfalls eine Art Halskette. Dieses besteht aber nicht aus einen Gehänge, sondern es liegt eng um den Hals herum. Auch diese Art von Halsketten kann sehr edel aussehen und ist oftmals mit schönen Edelsteinen verziert.

Halsketten sind meistens aufwendig verarbeitet und ein Produkt des Goldschmiedehandwerks. Textil- oder Lederketten sind dies nicht, sodass man bereits preislich den Unterschied sehr stark merkt. Besonders beliebt sind nach wie vor Halsketten mit besonderen Anhängern. Viele Menschen nutzen diese als Symbol für einen besonderen Tag oder einen besonderen Menschen, sodass sie die Kette niemals ablegen. Manche Frauen oder auch Männer, die nicht gerne Ringe tragen, tragen auch ihren Ehering an einer Halskette befestigt immer bei sich. Männer bevorzugen in der Regel die Panzerkette, die sich vor allem durch ihren Komfort auszeichnet. Kettenträger und Trägerinnen werden bereits bemerkt haben, dass nicht alle Ketten bequem zu tragen sind. Panzerketten hingegen zeichnen sich durch ihre flachen Glieder aus. Sie sind in ganz schmalen, aber auch in sehr breiten Ausführungen erhältlich.

In vielen Fällen wird die Halskette gerne in echtem Silber oder Gold gekauft. Natürlich sind auch günstigere Varianten erhältlich, jedoch sollten diese immer abgelegt werden, bevor man duschen oder schwimmen geht. Durch das Wasser werden ansonsten unschöne Verfärbungen an der Kette und an der Haut entstehen. Die Kette ist danach höchstwahrscheinlich nicht mehr zu retten.

Sie sollten teure Ketten immer in einer Schatulle oder an einem anderen sicheren Platz aufbewahren. Außerdem sollte echtes Silber und Gold regelmäßig gereinigt werden, um den Glanz zu erhalten. Hierzu gibt es spezielle Pflegemittel, die Sie sich zulegen sollten. Auf diese Weise werden Sie lange an Ihrer Halskette Freude haben.