Portofrei ab 60 € (DE)
Schnelle Lieferung
Fachhandel seit 2005
100% SSL verschlüsselt

Silberketten - Ketten aus Silber

Silberketten werden sowohl von Frauen, als auch von Männern getragen und sind heutzutage in vielen verschiedenen Varianten und Ausführungen erhältlich. Zu einem eleganten und auffälligen Outfit darf eine Silberkette eigentlich niemals fehlen. Silberketten werden oftmals mit Perlen, Edelsteinen oder Korallen aufgehübscht. Je nachdem, an welcher Körperstelle die Silberketten getragen werden, werden sie als Halsketten, Armketten, Uhrenketten oder auch Fußketten bezeichnet.

Es werden zwei verschiedene Fertigungsarten von Silberketten unterschieden: Zum Einen werden handgefertigte Ketten und zum Anderen maschinengefertigte Ketten angeboten. In früheren Jahren wurden Ketten mühsam und aufwändig von Hand hergestellt, wozu dem Goldschmied eigene Werkzeuge zur Verfügung standen. Wenn eine Silberkette mit einer Maschine hergestellt wird, dann immer im selben Arbeitsablauf. Nachdem die Legierung geschmolzen wurde, wird die Kette gelötet und daraufhin werden die Facetten geschnitten oder auch "diamantiert". Danach werden die Silberketten geschnitten und am Schluss noch gereinigt und poliert.

Eine Art von Silberketten ist die Fußkette, die um das Fußgelenk getragen wird. Hauptsächlich wird diese Art Kette von Frauen getragen. Traditionell wurden Fußketten in Indien von verheirateten Frauen als Zeichen für andere Männer getragen.

Die wohl beliebtesten Silberketten sind Halsketten. Diese werden von Frauen und Herren getragen, jedoch tragen Frauen sie meistens mit Verzierungen, wie Diamanten oder Perlen. In der Funktion als Amtskette geht die Halskette jedoch über den ästhetischen Wert weit hinaus. Bereits aus der Altsteinzeit sind Halsketten bekannt, jedoch werden heute verschiedene Längen und Formen von Silberketten angeboten. Meistens sind Silberketten mit einem einfachen Verschluss ausgestattet, den Sie beim Tragen in den Nacken legen sollten, sodass er kaum auffällt. Viele tragen eine Silberkette mit einem Anhänger, der dann ebenfalls aus Silber besteht. Hier werden gerne Kreuze, Herzen oder auch Sterne angebracht. Diese hängen dann im Dekolleté herunter und verschönern es. Besonders lange Ketten werden häufig zweimal um den Hals gelegt. Natürlich gibt es auch ganz kurze Silberketten, bzw. Ketten, die ganz eng um den Hals liegen und mit Edelsteinen verziert wurden. Diese Art von Silberketten wirken besonders edel und wird häufig zu schicken Abendkleidern getragen.

Weiterhin werden Silberketten gerne um den Arm getragen. In den letzten Jahren waren besonders Bettelarmbänder sehr beliebt. Dies sind Silberarmbänder mit Kettengliedern und kleinen Anhängern. Diese werden auch Jou-Jous oder Charms genannt und sind mittlerweile von vielen verschiedenen Anbietern in allen möglichen Farben und Formen erhältlich. Das schöne hieran ist, dass die Charms immer wieder entfernt und neu angebracht werden können. Auf diese Weise kann die Silberkette immer wieder neu erfunden werden.

Männer tragen meistens die sogenannten Panzerketten. Diese werden natürlich nicht nur in Silber angeboten, jedoch sind sie in Silber am beliebtesten. Die Glieder einer Panzerkette sind flach, sodass sie eine sehr bequeme Kette ist. Vor allem in der Hip Hop Szene sieht man Panzerketten in einer etwas ausgeprägteren Form und Breite.

Silberketten sollten von jeder modebewussten Frau und von jedem modebewussten Mann getragen werden. Hiermit kann jeder sein Gesamterscheinungsbild aufbessern. Aufbewahren sollten Sie Ihre Silberketten in einer Schatulle und außerdem sollte echtes Silber in regelmäßigen Abständen gereinigt werden. Auf diese Weise werden der schöne Glanz und die Farbe erhalten.