Edelstein Lexikon

Herzlich Willkommen im Edelstein Lexikon des Elfen-Schmuck Shops!

Erfahren Sie hier alles über die beliebtesten Edelsteine. Sie finden bei uns Wissenswertes von über 60 Steinsorten, so z.B. chemische Formel, Beschaffenheit, Farbe, Vorkommen und Wirkung. Auch Interessantes zur Namensgebung der Steine und Mineralien, sowie Informationen über die Herstellung von Schmuck, Edelsteinschmuck und Kunstgegenständen dürfen hier im Lexikon nicht fehlen.

1 2 3 4 5 >
Seite 2 von 5
 

Chrysokoll

Wenn Sie wissen möchten wo der Chrysokoll vorkommt und woher er seinen Namen hat, dann lesen Sie einfach weiter.
 
Mehr lesen

Chrysopras

Der Chrysopras war der Lieblingsstein von Friedrich II. von Preußen und ist auch heute ein beliebter Schmuckstein.
 
Mehr lesen

Citrin

Der Citrin gehört zur Quarz-Gruppe und hat seinen Namen nach seiner Farbe - Zitrone. Erfahren Sie hier mehr...
 
Mehr lesen

Coelestin

Informationen über Beschaffenheit, Vorkommen, Farbe und chemische Formel des Coelestin.
 
Mehr lesen

Diamant

Woher stammt der weltgrößte Rohdiamant? Welche Formel hat ein Diamant? Lesen Sie mehr über den härtesten bekannten Stein der Welt.
 
Mehr lesen

Dolomit

Lesen Sie hier Wissenswertes über den Dolomit. Wir durchleuchten Vorkommen, Merkmale, Farben und mehr.
 
Mehr lesen

Dumortierit

Dumortierit wird gern zu Schmuck und Kunstgegenständen verarbeitet. Aber woher hat er seinen Namen?
 
Mehr lesen

Elbait

Der Elbait ist seit ca. 1.000 Jahren in Form eines nordischen Rubellit-Ringes bekannt. Lesen Sie hier mehr über den Stein.
 
Mehr lesen

Epidot

Wie kam der Epidot zu seinem Namen? Welche Farben hat er? Erfahren Sie hier mehr.
 
Mehr lesen

Fluorit

Fluorit gab es bereits im alten Rom. Wegen seiner häufigen Farbvarianten wird er gern als Halbedelstein verwendet.
 
Mehr lesen

Granat-Gruppe

Zur Granat-Gruppe gehören verschiedene Steinsorten. Finden Sie heraus, welche das sind.
 
Mehr lesen

Heliodor

Der Heliodor kommt in verschieden Farben vor. Lesen Sie hier mehr über Beschaffenheit und Vorkommen des Edelsteines.
 
Mehr lesen

Heliotrop

Wichtiges zu den Merkmalen des Heliotrops, dem Vorkommen, der chemischen Formel und mehr.
 
Mehr lesen

Howlith

Howlith wird oft zu Trommelsteinen oder Handschmeichlern verarbeitet. Auf Grund seiner Porosität ist er gut zu färben (Stichwort Türkis-Imitat).
 
Mehr lesen

Hämatit

Der Hämatit wird im Volksmund auch Blutstein genannt und wurde früher als Trauerschmuck verwendet. Lesen Sie hier weiteres Interessantes.
 
Mehr lesen
1 2 3 4 5 >
Seite 2 von 5
 

Wichtige Information:

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die von uns im Lexikon angegebenen Auswirkungen und Heilwirkungen auf Körper und Geist lediglich auf rein erfahrungswissenschaftlichen Erkenntnissen basieren. Sie sind bisher nicht wissenschaftlich belegt worden und dienen lediglich der Orientierung und Erfahrungssammlung. Sie ersetzen nicht den Gang zum Arzt.